Room 28 Bildungsprojekt

Room 28 Kernprojekt

Die zentrale Aufgabe unseres Vereins ist es, das Vermächtnis der "Mädchen von Zimmer 28" weiterzutragen und es insbesondere jüngeren Generationen zu vermitteln. Die Autorin Hannelore Brenner hat, im Zusammenwirken mit Überlebenden von Zimmer 28, seit 1996 dieses Vermächtnis unter dem Titel "Room 28 Projects" festgehalten und dokumentiert - in Form eines Buches, einer Ausstellung, eines Theaterstückes und weiterer Medien und Publikationen der Edition Room 28. Sie entwickelte auch das Room 28 Bildungsprojekt,  vorgestellt in den Kompendien zum Bildungsprojekt. 

Auf einen Blick

Titelthema des aktuellen Magazins 5-2020 des Thüringer Lehrerverbandes Thüringer Schule ist das Room 28 Bildungsprojekt. Die Journalistin Juliane Moghimi sprach Ende Oktober mit Helga Kinsky, Evelina Merová und Handa Pollak am Telefon zum Thema Bildung in Theresienstadt. Auf 9 Seiten ist das Room 28 Bildungsprojekt kompakt und anschaulich dargestellt und steht auf folgenden Seiten zum download zur Verfügung:

https://www.edition-room28.de/news

https://www.room28education.net/aktuelles

 

Schlüssel-Lektüre zum Bildungsprojekt

Website des Bildungsprojektes

Eine neue Website zum Bildungsprojekt ist in Arbeit und wird bis 10. November 2020 die alte Website ersetzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Room 28 e.V.