Im Aufbau

 Unser Verein braucht in vielen Bereichen Verstärkung. Wir bieten sowohl Jobs auf Honorarbasis (Buchhaltung, Sekretariat) wie auch ehrenamtliche projektbezogene Mitarbeit. - Es liegt uns auch sehr am Herzen, jüngere Menschen für unsere Sache zu gewinnen. Wichtig ist uns die Vernetzung mit kongenialen Partnern aus den Bereichen Bildung, Kunst und Kultur. Zu diesem Zwecke finden je nach Gelegenheit kleine Netzwerk-und Brainstorming-Teffen statt. Nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Aufgabenbereiche.

Team zur Organisation der Ausstellung

Zur Organisation der Ausstellung Die Mädchen von Zimmer 28 wollen wir ein professsionelles Team aufstellen.

Wir suchen daher Mitarbeiter:innen, die die organisatorische Seite übernehmen - auf Honorarbasis oder ehrenamtlich. Denkbar ist auch, dass wir eine Kulturagentur mit dem Management der Ausstellung beauftragen. Interessenten bitte melden!

 

Zu den Aufgaben gehören u.a.

  • Kommunikation mit den Veranstaltern der Ausstellung
  • Terminliche Absprachen. Vereinbarungen
  • Organisation des Transports der Ausstellung (die Firma zapf ist unser Partner)
  • Team für den Auf-und Abbau der Ausstellung

Pädagogisches Team

Eine Schulklasse aus Brasilia besucht die Ausstellung "As Meninas do Quarto 28"

Aufbau eines pädagogischen Teams, das die Vermittlung der Geschichte der "Mädchen von Zimmer 28" übernimmt und Workshops an Schulen anbietet. Erstmals fand im Rahmen unserer projektbezogenen Kooperation mit dem Gymnasium Heide-Ost ein Workshop zur Einführung in das Projekt und in die Geschichte der "Mädchen von Zimmer 28" und das Tagebuch von Helga Pollak statt.

Der erste Tag des Workshops wurde mit der Kamera begleitet. Es entstand der nachfolgende Film. Weitere Filme sind unte dem Menü Filme zu sehen.

Mehr auf: Room 28 Projects

Die Aufgaben sind im einzelnen

  • Kommunikation mit Schulen und anderen Bildungsinstitutionen
  • Pädagogische Vermittlungsarbeit
  • Mitarbeit an der Entwicklung des Room 28 Bildungsprojektes

Team: Fundraising. Spendenaktionen

Installation zur brasilianischen Ausstellung. Design: Karen Zolko

Unsere Ausstellung wird kontinuierlich - je nach finanziellen Möglichkeiten - erneuert und weiter entwickelt. Es werden neue Ausstellungselemente entstehen, darunter auch Film-und Videostationen oder, wie hier im Foto analog der brasilianischen Ausstellung eine Installation mit Koffer und Bildern der Mädchen von Zimmer 28.

Die Aufgaben sind im einzelnen

  • Spendenaktionen
  • Fundraising
  • Antragstellungen
  • Kommunikation zu Spendern und Sponsoren
  • Betreuung unserer Mitglieder

Archivierung

Erstellung einer Übersicht inklusive Präsentationsmappen über alle Medienberichte seit 1999 (Film, Funk, Presse) sowie Digitalisierung des Room 28 Audio- und Filmarcharchivs zur Vorbereitung für die Nutzung in der Ausstellung und im Bildungsprojekt.

Erneuerung und Betreuung unserer Websites

Zu unserer Vereinswebsite gehört auch die spezielle Website zum Room 28 Bildungsprojekt www.room28education.net Wir wollen beide Websites vereinen und sie mehrsprachig gestalten.

Kontakt

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Mail an: brenner@room28.de

Bildergalerie

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Room 28 e.V.